Startseite | Impressum

Herzlich willkommen

Über 60 Jahre lang, unterlagen die Bauten der Sperre Trin der Geheimhaltung!
Niemand ahnte, dass es sich beim Haus der Wasserversorgung Trin nicht um das handelt, was angeschrieben ist.
Es ist ein als Wasserversorgung getarnter Bunker der Schweizer Armee, bestückt mit einem MG 51 und einem LMG.

Heute stehen diese einst verschlossenen Türen mehrere Male pro Monat offen!
Details findet Ihr unter der Rubrick
Besichtigung.

In diesem Jahr haben wir für Sie die
Sonderausstellung Sprengobjekte
mit vielen Interessanten Objekten zusammengestellt

Wir Sanieren und Renovieren unsere Anlagen in einem mehrjährigen Konzept.
Mehr darüber finden Sie hier.

Werde Mitglied der Werkgruppe

Unser Festungsbeizli hat jeweils an den Führungsdaten von 15.00 - 17.30 Uhr offen!


Das Copyright für alle Bilder dieser Homepage liegt beim Webmaster. Jede Veröffentlichung dieser Bilder, ohne ausdrückliche schriftliche Genehmigung von uns, ist nicht erlaubt.

Letzte Änderung am Montag, 30. Juli 2018

  © Markus Diethelm / Verein Sperre Trin